Zutaten

  • 500g Joghurt (3,5%)
  • 250g Speisequark (20% oder 40%)
  • 50g Ingwer
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 2 TL Zimt
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 250g Himbeeren oder Heidelbeeren
  • 2 TL Leinöl
  • 2 Bananen
  • 6 EL Chia Samen oder Leinsamen
  • 200 ml Wasser

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in eine große Rührschüssel geben und pürieren.
  2. Die Chia Samen können vorher einige Stunden im Wasser einweichen oder beides mit den anderen Zutaten püriert werden. Die Leinsamen sollten geschrotet verwendet werden.

Der Quark reicht für ca. 6 Portionen á 270g. In einzelnen Vorratsdosen abgefüllt hält sich der Quark etwa eine Woche (auf die Haltbarkeit der einzelnen Zutaten achten!) und so ist das Frühstück für jeden Tag der Arbeitswoche vorbereitet. Mit Haferflocken und einem Stück Obst wie Apfel oder Nektarine ist dieser Quark ein super Start in den Tag!

TIPP
Tiefgefrorene Beeren können immer im Eisfach gelagert werden.
Bananen mit dem richtigen Reifegrad einfach auch einfrieren und ein paar Stunden vor der Zubereitung des Quarks antauen lassen.